Samstag, 16. Dezember 2017

Protokoll der JHV der TT-Abteilung vom 06. Juni 2017

Protokoll der JHV der TT-Abteilung vom 06. Juni 2017
02 Jul
2017

Grundlage der JHV war die Einladung des TT-Obmanns S. Nahrstedt vom April 2017.

Die Versammlung fand am 06.06.2017 ab 19:10 Uhr im Schulsportzentrum statt.

 

1.Begrüßung

TT-Obmann Siegfried Nahrstedt begrüßte insgesamt 20 Teilnehmer an der JHV. Mehrere TT-Spieler hatten sich vorher beim Obmann wegen der Nichtteilnahme entschuldigt.

2.Bericht des TT-Obmann

Der Bosselausflug 2016 war sehr gut besucht. Leider musste nach einigen   Regenschauern dieser Ausflug abgebrochen werden was aber der guten Stimmung       keinen Abbruch tat. Die Bosseltour 2017 sollte wieder ab Marschacht starten. Dieter und Thorben werden sich darum kümmern.

Der Weihnachtsbrunch 2016 in der „Grünen Stute“ in Brietlingen war wieder wie im den letzten Jahren sehr gut besucht. Ca. 50 Teilnehmer(innen) nahmen daran teil. Auch 2017 wird es wieder den Weihnachtsbrunch in Brietlingen geben.

Auch die Vereinsmeisterschaften 2016 war wieder ein voller Erfolg. Es nahmen immerhin 18 Spieler(innen) man den Meisterschaften teil. Nahrstedt bat um vermehrte Teilnahme bei den Vereinsmeisterschaften 2017. Einzelheiten u.a. über den Spielmodus werden rechtzeitig geklärt.

Katrin Burmester erhielt anlässlich ihres 50. Geburtstags einen Zinnteller überreicht.

S. Nahrstedt bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei Dieter, Siggi und Ulli sowie bei allen Mannschaftsführern für die gute Zusammenarbeit während der gesamten Spielsaison.

Nahrstedt wies noch einmal auf die Neuwahlen innerhalb der TT-Abteilung hin.

2. a) Bericht des Sportwartes

Dieter Oldeland berichtete von den diversen Neuerungen in der Spielordnung. Besonders wichtig ist die Änderung dass ein Spieler sich nicht mehr „festspielen“ kann und daher jederzeit in einer anderen Mannschaft aushelfen kann.

Neu ist auch, dass ein bisheriger Stammspieler, der in einer Halbserie an weniger als zwei Spielen teilnimmt, in der darauf folgenden Halbserie zum Reservespieler wird.

Die bisherige Regelung, dass ein Spieler, der bei fünf aufeinander folgenden Spielen nicht teilnimmt, sofort zum Reservespieler wird, gibt es nicht mehr.

Andere Änderungen sind zwar ebenfalls von Wichtigkeit aber betreffen die TT-Abteilung nur am Rande.

3.Bericht der Mannschaftsführer

          Die Mannschaftsführer berichteten:

 

  • Die 1. Mannschaft verbleibt auch in der neuen Saison in der Bezirks-Oberliga. Im entscheidenden Relegationsspiel schlug sie den MTV Brackel II mit 9:4.
  • Die 2. Mannschaft belegte in der Kreisliga den 4. Platz. Leider war eine bessere Platzierung kaum möglich, da doch viele Spielerausfälle zu beklagen waren und teilweise wurden Spiele nur zu dritt bestritten.
  • Die 3. Mannschaft belegte auch nur den 4. Tabellenplatz. Da auch hier einige Spieler nicht an allen Spielen teilnehmen konnten war eine bessere Platzierung wohl nicht möglich. Erfreulich war aber das durch gute Terminabsprachen jederzeit ein Ersatzspieler aus der 4. Mannschaft zur Verfügung stand. Nahrstedt bedankte sich beim Spielführer für die sehr gute Zusammenarbeit.
  • Die erstmals angetretene 4. Mannschaft hatte doch mit unnötigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Der kurzfristige Weggang des Mannschaftsführers führte dazu dass ein Spiel ausfiel. Trotzdem wurden danach alle Spiele gespielt und Platz 6 war die Endplatzierung.

4.Wahlen

Es waren die Wahlen für den TT-Vorstand erforderlich. Die Wahlleitung übernahm Klaus Dally. Bevor es zu den Wahlen kam bedankte sich Elfriede  Meiranke im Namen aller Hobbyspieler bei S. Nahrstedt für seinen Einsatz für die Hobbyspieler, die immer am Freitag spielen.

Zur Wahl wurde Siegfried Nahrstedt vorgeschlagen. Die Wahl fiel einstimmig für den alten und neuen TT-Obmann aus. Siegried Nahrstedt nahm die Wahl an.

Des Weiteren standen die Wahlen für den Sportwart, den Kassenwart, den Kassenprüfer und den Schriftführer an. Zur Wahl standen Dieter Oldeland, Siegfried Rieger, Thorben Sasse und Ulrich Schwiers. Sie wurden alle einstimmig wiedergewählt. Alle nahmen die Wahl an.

5.Veranstaltungen in 2017

Bosseln 20.08.2017 10:30 Uhr Marschacht
Vereinsmeisterschaften 05.11.2017 10:00 Uhr Schulsporthalle
Weihnachtsfeier 10.12.2017 11:00 Uhr Brietlingen
Tischplatten-Reinigung offen   Schulsporthalle

Einladungen und Einzelheiten werden aber noch einmal rechtzeitig bekannt gegeben.

6.Mannschaftsaufstellung

Ein ganz wichtiger Tagespunkt war die Mannschaftaufstellung für die nächste Saison. Hier gibt es eine Veränderung. Karsten Stotz wird zukünftig die 2. Mannschaft verstärken. Da es ja kein sog. „festspielen“ mehr gibt kann Karsten jederzeit auch in der 1. Mannschaft eingesetzt werden.

Alle Mannschaften spielen in der neuen Saison weiterhin in ihrer Klasse. Auf einen freiwilligen Aufstieg wurde generell verzichtet.

Die Mannschaftsmeldungen müssen bis Mitte Juni vorgenommen werden und werden durch den Sportwart Dieter Oldeland veranlasst.

7.Sonstiges

Ein genereller Punkt ist die sogenannte Kostenübernahme bei den Strafgeldern.

Wichtig ist dass der Mannschaftsführer für die Überweisungen der Strafgelder verantwortlich ist und diese auch ausführen muss.

Hallenschließung während der Ferien ab dem 26.06. bis einschl. 14.07.2017

 

TT-Obmann Siegfried Nahrstedt schloss die JHV um 20:10 Uhr.

Letzte Änderung am Sonntag, 02 Juli 2017 13:51
Schlagwörter