Samstag, 23. Juni 2018

Mitgliederversammlung 2018 war gut besucht

Die geehrten Mitglieder auf der Mitgliederversammlung am 09.02.2018 von links nach rechts: Michaela Grzywatz, Markus Vick, Heiko Roschke, Erika Bardowicks, Nicole Roschke, Peter Gornig, Nadine Schmalenberg, Yvonne Werner, Katja Hermanns, Falk Fedders, Nicole Maack, Ulrike Schiefelbein, Annegret Marben, Ralph Oppermann, Jutta Gade, Maike Krüger, Michael Reukauf, Jürgen Preuß, Christina Trumann, Birk Lübberstedt. Die geehrten Mitglieder auf der Mitgliederversammlung am 09.02.2018 von links nach rechts: Michaela Grzywatz, Markus Vick, Heiko Roschke, Erika Bardowicks, Nicole Roschke, Peter Gornig, Nadine Schmalenberg, Yvonne Werner, Katja Hermanns, Falk Fedders, Nicole Maack, Ulrike Schiefelbein, Annegret Marben, Ralph Oppermann, Jutta Gade, Maike Krüger, Michael Reukauf, Jürgen Preuß, Christina Trumann, Birk Lübberstedt.
11 Feb
2018

Am 09.02.2018 fand die Mitgliederversammlung des TSV Bardowick statt. Sie war mit über 80 Mitgliedern sehr gut besucht. In diesem Jahr fanden planmäßig keine Vorstandswahlen statt.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Preuß blickte mit 2 Perspektiven auf das Jahr 2017 zurück. Aus finanzieller Sicht verlief das Jahr nicht so gut. Der TSV Bardowick schloss das Geschäftsjahr mit einem Fehlbetrag in Höhe von rund 3.700 Euro ab. Der Vorstand hatte das schon rechtzeitig erkannt und zahlreiche Kostenoptimierungsaktivitäten eingeleitet und umgesetzt. Diese werden im Laufe des Jahres 2018 nach und nach wirken. Aus sportlicher Sicht hätte es jedoch nicht besser laufen können. Die Faustballfrauen schafften nach 16 Jahren auch auf dem Feld wieder den Aufstieg in die 1. Bundesliga, die Frauen 30 wurden Deutscher Meister. Die Fußball-Herren wurden Kreisligameister und stiegen in die Bezirksliga auf, die 2. Herren schafften den Aufstieg in die 1. Kreisklasse und die A-Jugend stieg nach ihrem 1. Platz in der Meisterschaft in den Bezirk auf. Jürgen Preuß betonte aber auch, dass es ein Erfolg ist, den Verein mit all seinen Angeboten so zu betreiben, wie er ist. Wir bieten 1.300 Mitgliedern ein breit angelegtes Angebot für die Ausübung ihres Hobbies, wir organisieren viele Veranstaltungen für Jung und Alt, ohne den TSV wäre Bardowick um Vieles ärmer und uninteressanter. Er bedankte sich in diesem Zusammenhang bei den ganz vielen festen Säulen, die unermüdlich für den TSV Bardowick aktiv sind. Ein großer Dank ging auch an den Flecken Bardowick, der den TSV nach wie vor hervorragend unterstützt und an die zahlreichen Spender, Sponsoren und ehrenamtlichen Helfer.

 

Beim Tagesordnungspunkt "Beiträge" gab es eine lebhafte Diskussion. Allgemeines Verständnis herrschte darüber, dass der Vorstand eine generelle Beitragsanpassung vorgeschlagen hat (Erwachsene +2,50 €, Kinder, Jugendliche, Azubis und Studenten +1,50 €). Diese wirkt ab dem 01.03.2018. Beim Thema "Spartenbeitrag für Handball und Fußball" gab es dann aber unterschiedliche Sichtweisen. Letztlich wurde eine Entscheidung hierüber in separate Arbeitssitzungen verschoben.

Es wurden wieder zahlreiche Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt. Schon seit 70 Jahren ist Jutta Gade im Verein, auf 50 Jahre TSV Bardowick blicken Gundula Larisch-Mohr und Frank Czarnetzki zurück. Seit 40 Jahren im Verein sind Annegret Marben, Nicole Maack, Christiane Kloodt-Müller, Ramona Hettwer, Birk Lübberstedt, Horst Juraschka, Markus Vick, Kai Maack, Peter Gornig, Sven Werner und Timo Harms. Das 25-jährige Jubiläum feiern Axel Krüger, Christina Trumann, Erika Bardowicks, Heiko Roschke, Jonte Rieckmann, Kerstin Schröder, Gerrit Schröder, Kim-Laura Schröder, Kevin Schulze, Knut Zirn, Maike Krüger, Petra Oldenbostel, Raffael Burmester, Ralph Oppermann, Sophie Voss und Ulrike Schiefelbein. Darüber hinaus ehrte der Verein gesondert die beiden erfolgreichen Faustball-Damenteams.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann hier heruntergeladen werden.

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 25 Februar 2018 12:13