Montag, 19. Februar 2018

Seit Ende Mai 2016 gibt es beim TSV Bardowick ein neues Raumangebot. Nach dem Umbau des ehemaligen "Bettentrakts" bietet nun ein Sport- und Fitnessraum auf dem Vereinsgelände vielfältige sportliche Nutzungsmöglichkeiten.

Bei einem Strategie-Workshop mit dem Kreissportbund im Mai 2013 entstand die Idee: Das heruntergekommene Bettentrakt-Gebäude sollte nicht mehr nur renoviert, sondern komplett umgestaltet werden, um eine zeitgemäße Nutzung zu ermöglichen. Nach einer fast genau dreijährigen Phase der Planung, Beantragung, des Fundraising und unzähliger Stunden Eigenleistung ist das Projekt nun Realität geworden. Angesichts der vor allem nachmittags durch die Ganztagsschule knapper gewordenen Hallenzeiten hat der TSV Bardowick jetzt die Möglichkeit, ganztags Angebote für verschiedene Zielgruppen und im Trend liegende Formen des Sporttreibens anzubieten. Insgesamt erhoffen wir uns von dem neuen Betriebsmodell auch eine Belebung unseres angrenzenden Vereinsheims.

  • Der Fitnessraum ist vor allem als Bereicherung des Trainings der aktiven Sportmannschaften, aber auch für Individualsportler gedacht. Insbesondere Krafttraining, aber auch Indoor-Ausdauertraining war bislang auf unserer Sportanlage nicht möglich. Nicht zuletzt wird das Mannschaftstraining durch den Neubau unabhängiger von der Wetterlage.
  • In dem neuen Sportraum können Gruppen für Babys, Klein- und Vorschulkinder vormittags und in den Nachmittagsstunden angeboten werden, während derer die Gemeindehallen ausschließlich bzw. zunehmend für den Schulsport gebraucht werden. Ein Vormittagsangebot ist eine echte Neuerung in unserem Verein und eröffnet auch den Kleinkindgruppen der Kirchen- und Samtgemeinde neue Möglichkeiten.
  • Angebote für Kinder im Grundschulalter, die ohne Großgeräte auskommen (Tanzen, Yoga, Psychomotorik…), können hier nachmittags, evtl. auch als Kooperation mit der Schule, ebenfalls ihren Platz finden.
  • Eine an den jeweiligen Bedarf angepasste Auswahl aus der Palette der trendigen Fitnesskurse (von Aerobic bis Zumba) soll in erster Linie die Zielgruppe der jüngeren Frauen ansprechen. Bei entsprechender Nachfrage ist hier auch zeitlich flexibel ein Vormittagsangebot denkbar.
  • Gesundheitssport für alle Altersgruppen (Wirbelsäulengymnastik, Entspannung, Koronarsport…) sowie Seniorensport wird zunehmend nachgefragt. In diesem Sektor sehen wir ausgesprochen viel Zukunftspotential. In den neuen Räumlichkeiten können wir hier unser bereits bestehendes Angebot deutlich ausbauen und bei Bedarf auch über den Tag verteilen. Mehrere unserer Übungsleiterinnen haben in den letzten beiden Jahren extra die entsprechenden Spezialqualifikationen erworben.

Über unseren Eigenbedarf hinausgehende Trainingszeiten möchten wir gerne anderen Gruppen und Vereinen zur Nutzung anbieten. Dadurch möchte der TSV Bardowick Mieteinnahmen generieren und nach Möglichkeit auch neue Mitglieder gewinnen. Wer entsprechende Räumlichkeiten sucht, kann sich gerne beim 1. Vorsitzenden Jürgen Preuß (Tel. 0170-9249750) melden.

Nachfolgend sind einige aktuelle Fotos zum neuen Sport- und Fitnessraum zu sehen.

 

 

 

Mit einer eindrucksvollen Aktion vor der Sparkassen-Geschäftsstelle in Bardowick machten am 30.06.2016 das Blasorchester Flutissima und Vertreter des TSV Bardowick Werbung für die Vereinsprojekte der diesjährigen DAS TUT GUT!-Aktion der Sparkasse Lüneburg.

Mit einem Stand und Infomaterial über die Inhalte der zur Förderung eingereichten Projekte informierten die Vereinsvertreter ab 16 Uhr die Giro-Privileg-Kunden. Ab 17 Uhr gab es eine zusätzliche Attraktion: Eine kleine Besetzung des Blasorchestesr Flutissima des TSV Bardowick warb  mit eingängiger Musik um die Stimmen der Wahlberechtigten.

Der TSV Bardowick erhofft sich, dass durch diese Aktion viele Stimmberechtigte auf die eingereichten Vereinsprojekte aufmerksam gemacht werden konnten. Es handelt sich in der Größenklasse "Groß" um das Projekt mit der Nummer 66 - Anschaffung von Geräten für den Gesundheitssport im neuen Sportraum. Das Flutissima-Projekt hat die Nummer 69 und ist in der Größenklasse "Mittel" eingestuft. Hier geht es um die Anschaffung von Röhrenglocken zur weiteren Verbesserung des Klangbildes. Wir bitten alle Vereinsmitglieder und Fans des TSV Bardowick um ihre Stimme.

 

 

 

 

Faustball

Wann

Aktuelle Trainingszeiten findet ihr auf der Faustballhomepage oder erfragt ihr einfach bei Malte Seemann (0176-31686981)

Wer

Jugend: Malte Seemann ergänzen: 0176-31686981
und ergänzen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frauen + Männer:
Angelika Kropp Tel: 04131/129492
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hobby:
Bärbel Schwuchow
Tel.: 9992067
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wo

Sportanlage TSV Bardowick
Brietlinger Weg 1
21357 Bardowick

Training findet im Sommer auf dem Sportplatz und im Winter in der Halle statt.

Was

Der TSV Bardowick hat eine große Faustball-Tradition. Viele Kinder und Jugendliche aus dem Ort und der Umgebung üben diesen Sport beim TSV Bardowick aus.

In der Faustballabteilung des TSV sind zur Zeit 20 Mannschaften im Punktspielbetrieb mit ca.130 Aktiven. Wir sind von der Kreisliga bis zur Bundesliga vertreten und bieten auch nebenher noch interessante Aktivitäten.

Faustball ist... ein tolles Manschaftsspiel
Faustball ist... vielseitig, interessant und spannend.
Faustball ist... Spitzensport
Faustball ist... aber auch Breitensport und kann von früher Jugend bis ins hohe Alter betrieben werden
Faustball ist... eine Mannschaftssportart, die Kondition, Kraft, Athletik, Gewandheit und Konzentration erfordert.
Faustball ist... ein fairer Sport, ohne Körperkontakt und daher nur mit geringem Verletzungsrisiko.
Faustball ist... eine Sportart, die von Mädchen und Jungen sowie Frauen und Männern ausgeführt wird.


Detailinformationen zum Faustball findet ihr auf der eigenen Website der Abteilung Faustball.

Kosten

Vereinsbeitrag

 

Das Blasorchester Flutissima des TSV Bardowick unter der Leitung von Nicole Maack lädt am Sonntag, den 19.Juni um 17:00 Uhr im Kurpark Lüneburg zum SUMMERTIME-Konzert ein.

Wir freuen uns über viele Besucher im Kurpark Lüneburg. Gutes Wetter haben wir bestellt !!!

Freuen Sie sich auf  Film- und Musicalmelodien, Originalkompositionen für Sinfonisches Blasorchester und Unterhaltungsmusik. Für jeden Zuhörer wird etwas dabei sein!!

Musik macht Freude. Das möchten wir mit unseren Gästen teilen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Das Plakat zum Musical findet man hier.

 

 Rehasport (Orthopädie)

Wann

montags 18:15 - 19:30 (Haike Hecker (Diplom Sportlehrerin), Gymnastikhalle)

dienstags 08:30 - 09:30 ( Alexandra Baden, Sportraum TSV Bardowick)

dienstags 20:00 - 21:00 (Maike Krüger, Gymnastikhalle)

Wer

Alexandra Baden Tel.: 04133-22 27 97

Haike Hecker Tel.: 04131-75 73 959

Maike Krüger, Tel:04131-12 96 77

Wo

Sportraum TSV Bardowick, Brietlinger Weg 1, 21357 Bardowick

Gymnastikhalle, Schulzentrum Bardowick, Große Worth 4, 21357 Bardowick

Was Der Rehasport umfasst bewegungstherapeutische Übungen, die im Rahmen regelmäßig durchgeführter Übungsstunden (unter ärztlicher Betreuung) durchgeführt werden. Mit den Mitteln des Sports und sportlich ausgerichteter Spiele wird ganzheitlich auf den Betroffenen eingewirkt, um die Ausdauer, Koordination, Flexibilität und Kraft zu verbessern.

Neben der Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, möchte der Rehasport auch positive Effekte im psychosozialen Bereich erzielen: z.B. Steigerung des Wohlbefindens, des Selbstwertgefühls und der sozialen Kontaktfähigkeit. Zudem soll Rehasport eine Hilfe zur Selbsthilfe und eine Stärkung der Eigenverantwortlichkeit für die eigene Gesundheit sein.

Der Rehabilitationssport muss vom behandelnden Arzt verordnet, die Durchführung von einem Arzt und von einem Übungsleiter mit besonderer Ausbildung betreut werden.
Kosten

Verordnung über einen Arzt, Abrechnung über Krankenkasse