Samstag, 18. August 2018

Jahresrückblick 2015 und Weihnachtsfeier der Tischtennisabteilung.

Die besonders erwähnten Spieler Schriftführer Ulrich Schwiers und Sportwart Dieter Oldeland mit Obmann Siegfried Nahrstedt. Die besonders erwähnten Spieler Schriftführer Ulrich Schwiers und Sportwart Dieter Oldeland mit Obmann Siegfried Nahrstedt.
22 Dez
2015

Ein ereignisreiches Tischtennisjahr 2015 neigt sich dem Ende. Und es ist seit Jahren ein sehr beliebter Brauch in der Tischtennisabteilung das Jahr mit einem Weihnachtsbrunch zu beenden. Am 4. Advent fand diese Weihnachtsfeier in der „Grünen Stute“ in Brietlingen statt. TT-Obmann Siegfried Nahrstedt begrüßte die aktiven Spieler, die ehemaligen Spieler, die Freizeitspieler(innen) und deren Familienangehörige, die erfreulicherweise wieder zahlreich erschienen waren. Erfreut zeigte er sich über einige neue Spieler(innen) die zum ersten Mal an der Weihnachtsfeier teilnahmen.

Einen besonderen Dank sprach Siegfried Nahrstedt dem TT-Sportwart Dieter Oldeland und dem Schriftführer Ulrich Schwiers für ihre besonderen Tätigkeiten innerhalb der Tischtennisabteilung aus. Als Annerkennung und Dank für ihre Arbeit überreichte Siegried Nahrstedt den beiden Akteuren eine Flasche Wein.

Siegfried Nahrstedt zog eine kurze Bilanz des zweiten Halbjahres 2015. Die erste Mannschaft belegt zur Halbzeit einen hervorragenden 1. Tabellenplatz und wird alles daran setzen auch in der Rückrunde 2016 diesen Platz zu verteidigen um sich die Chance zu einem Aufstieg in die Bezirksoberliga zu erhalten. Nachdem die 2. Mannschaft Anfang des Jahres den Abstieg in die Kreisliga antreten musste, konnte sie in einer geränderten Mannschaftsaufstellung nach Abschluss der Hinrunde 2015 einen 3. Tabellenplatz belegen. Um den Wiederaufstieg in die 2. Bezirksklasse zu erreichen bedarf es aber einer sehr starken und erfolgreichen Rückrunde.

Äußerst erfreulich steht die 3. Mannschaft da. Nachdem sie den Aufstieg in die 3. Kreisklasse geschafft hatte setzt sich die Siegesserie in der neuen Klasse fort und das ebenfalls mit einer geänderten Mannschaftsaufstellung. Ein weiterer Aufstieg in die 2. Kreisklasse ist das Ziel und durchaus realistisch.

Die jährlich stattfindenden TT-Vereinsmeisterschaften waren wieder ein großer Erfolg. Leider traten nur 14 Teilnehmer zu diesen Vereinsmeisterschaften im Einzel und im Doppel an. Sieger im Einzel wurde Titelverteidiger Björn Dally und im Doppel siegten Ernst Folker und Siegfried Nahrstedt.

Bei den Kreismeisterschaften im Einzel und im Doppel 2015 konnten wieder Erfolge verzeichnet werden. So wurde u.a. Siegfried Nahrstedt Kreismeister in seiner Altersklasse. Ulf Hoffmann, Ingo Hauswirth und Dieter Oldeland kamen in ihrer Altersklasse jeweils unter die ersten 10. Damit hatten sich diese Spieler auch für die Bezirksmeisterschaften 2015 qualifiziert und auch hier wurden hervorragende Platzierungen erreicht. Damit qualifizierten sich Ulf Hoffmann, Dieter Oldeland und Siegfried Nahrstedt sogar für die Landesmeisterschaften 2016 in Dinklage.

Die durchaus familiäre Weihnachtsfeier mit Brunch und viel Gesprächsstoff endete dann am späten Nachmittag mit den besten Wünschen von Siegfried Nahrstedt zum Weihnachtsfest und dem „Guten Rutsch“ ins neue Jahr 2016.

Schlagwörter