Dienstag, 12. November 2019
TT-Vereinsmeister 2019  wurden Frank Pitschinski mit seinem Doppelpartner Günter Roß Siegerliste Doppel Der alte  und neue  Vereinsmeister 2019 Ulf Hoffmann bekam vom TT-Obmann „Jogi“ Nahrstedt den Siegerpokal und seine Siegerurkunde überreicht. Urkunden gab es natürlich auch für die Plätze 2 und 3. Die ersten 3 Sieger im Einzel Siegerliste Einzel

TT-Vereinsmeisterschaften 2019

TT-Vereinsmeister 2019  wurden Frank Pitschinski mit seinem Doppelpartner Günter Roß|Siegerliste Doppel|Der alte  und neue  Vereinsmeister 2019 Ulf Hoffmann bekam vom TT-Obmann „Jogi“ Nahrstedt den Siegerpokal und seine Siegerurkunde überreicht. Urkunden gab es natürlich auch für die Plätze 2 und 3.|Die ersten 3 Sieger im Einzel|Siegerliste Einzel||| TT-Vereinsmeister 2019 wurden Frank Pitschinski mit seinem Doppelpartner Günter Roß|Siegerliste Doppel|Der alte und neue Vereinsmeister 2019 Ulf Hoffmann bekam vom TT-Obmann „Jogi“ Nahrstedt den Siegerpokal und seine Siegerurkunde überreicht. Urkunden gab es natürlich auch für die Plätze 2 und 3.|Die ersten 3 Sieger im Einzel|Siegerliste Einzel|||
14 Okt
2019

Es ist schon ein jahrelanger und guter Brauch die Vereinsmeisterschaften zu Beginn der neuen Spielsaison zu legen. Und deshalb fanden unsere VM am Donnerstag, den 03. Oktober 2019 statt. Einladungen gingen rechtzeitig an alle Tischtennisspieler raus. Es war der Turnierleitung durchaus bewusst, dass dieser Termin nicht ohne Probleme sein wird, denn die Schul-Herbstferien begannen.

Die Vorbereitungen für dieses Turnier begannen wie immer bereits um 09:00 Uhr. Tische mussten aufgebaut werden und die Auslosungen zu den einzelnen Gruppen erfolgten rechtzeitig vor Turnierbeginn. Nur 15 Spieler aus allen Mannschaftsteilen traten zur Vereinsmeisterschaft an. 4 Spieler kamen aus der 1. Mannschaft, aus der 2. Mannschaft kamen 2 Spieler, aus der 3. Mannschaft ebenfalls 2 Spieler und aus der 4. Mannschaft traten sogar 7 Spieler an.

Zu diesem Turnier begrüßte unser TT-Obmann Siegfried (Jogi) Nahrstedt alle Teilnehmer recht herzlich und dankte allen Helfern und Spendern, welche wie immer für reichliche und gute Verpflegung gesorgt hatten.

Dank der langen und guten Vorbereitungen sorgten die Verantwortlichen Sportwart Dieter Oldeland und Schriftführer Ulrich Schwiers wieder für einen reibungslosen Ablauf des Turniers.

Der Einzelwettbewerb begann mit einer Vorrunde mit 3 Gruppen mit jeweils 5 Spielern. Nach diversen Zwischenrunden und Endrunden standen der Sieger und die Platzierten fest.

Das Endergebnis im Einzel (siehe Bild oben).

Der alte und neue Vereinsmeister 2019 Ulf Hoffmann bekam vom TT-Obmann „Jogi“ Nahrstedt den Siegerpokal und seine Siegerurkunde überreicht. Urkunden gab es natürlich auch für die Plätze 2 und 3.

Auch im Doppel wurde eine Vereinsmeisterschaft  ausgespielt und zwar wurden hier 2 Gruppen gebildet. Hier wurde aus sportlichen Gründen immer ein sogenannter „schwächerer“ Spieler einem Spieler aus der Bestengruppe zugelost. Und aufgrund dieser Konstellation entwickelten sich sehr interessante Doppelspiele. Um die Vereinsmeisterschaft spielten dann das Bestplatzierte Doppel aus Gruppe A gegen das Bestplatzierte Doppel aus der Gruppe B. Auch die anderen Plätze wurden nach dem gleichen Modus ausgespielt. Vereinsmeister 2019 wurden Frank Pitschinski mit seinem Doppelpartner Günter Roß. Herzlichen Glückwunsch !

Das Endergebnis im Doppel (siehe Bild oben). Für die Plätze 1 bis 3 wurden ebenfalls Urkunden überreicht.

Es war für alle Spieler wieder ein anstrengender Tag, mussten doch erheblich viele Spiele in den Einzelwettbewerben und in den Doppelwettbewerben absolviert werden. Der Reiz dieser Vereinsmeisterschaft liegt eben darin das Spieler aus den unteren Klassen und auch die „Hobby-Spieler“ gegen Spieler aus den höheren Klassen gegeneinander antreten dürfen.

Nach den Siegerehrungen endeten gegen 17:00 Uhr die TT-Vereinsmeisterschaften 2019.

Alle Beteiligte waren sich wieder darüber einig, das diese Vereinsmeisterschaften wie immer sehr sehr viel Spaß gemacht haben.

Die Führung der TT-Abteilung wünscht sich für das nächste Jahr eine noch stärkere Beteilung.

Letzte Änderung am Montag, 14 October 2019 21:41
Schlagwörter