• 04131 121164
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
TSV Bardowick erweitert seine Sportanlage

TSV Bardowick erweitert seine Sportanlage

Der TSV Bardowick hat ab dem 01.10.2020 ein neues Grundstück gepachtet, das für den Jugendfußball genutzt werden soll. Die Gelegenheit hat sich relativ überraschend ergeben und es ging letztlich dann alles ganz schnell. Allerdings liegt ein erster Versuch für die Pacht des Grundstücks bereits 10 Jahre zurück.

Die Erweiterung ist auf Initiative und Wirken von Dominik Behr zustande gekommen. Er hat die Türen bei den Eigentümern für den TSV Bardowick geöffnet. Jürgen Preuß hat den Pachtvertrag finalisiert und ihn gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden Heinz Bußkamp unterschrieben. Dominik Behr konnte jetzt sogar bei den Schützen (vorherige Pächter) erreichen, dass wir das Grundstück ab sofort nutzen können.

Jürgen Preuß hatte am 31.07.2020 um 18:30 Uhr ein erstes Treffen vor Ort organisiert. Neben den Jugendfußballtrainern Dominik Behr, Olaf Elsner, Thomas Westerhoff und Nils Meißner waren auch Maren und Thomas Koschmieder (Fa. HELTONI), sowie die Platzwarte Thomas Schwarzwald und Jörg Gornig, Markus Vick (Herrenfußball) sowie Malte Seemann vom Vorstand anwesend.

Bei dem Treffen wurden einige Rahmenbedingungen und die nächsten Schritte abgestimmt. Folgende Punkte wurden verabschiedet:

  • Das gesamte Grundstück soll von der jetzigen „Wiesen-Form“ in eine Fußball-Rasenfläche umgestaltet werden.
  • Auf dem Gelände soll ein 7er-Feld und ein 9er-Feld entstehen.
  • Das Grundstück soll am St. Dionyser Weg eingezäunt werden, damit von dort aus keine Fahrzeuge auf das Grundstück fahren können und der Zugang durch Nicht-Berechtigte unterbunden wird.
  • Für den Zugang soll vom TSV-Parkplatz aus links neben den Garagen eine ausreichend breite Zufahrt erstellt werden. Die Sportler und das Rasenpflege-Team sollen nur über diesen Zugang auf das Gelände kommen.
  • Thomas Koschmieder wird das Grundstück 70 cm tief umpflügen, eine ebene Fläche daraus machen und anschließend mit strapazierfähiger Sportrasensaat einsäen.
  • Für die Rasensaat suchen wir noch Sponsoren.

Der TSV Bardowick ist glücklich über diese Erweiterung. Wir versprechen uns davon einen weiteren Zulauf bei unseren Jugendfußallern und damit tragen wir weiterhin dazu bei, Kinder und Jugendliche „von der Straße zu holen“.


zurück

Offcanvas für Mobile und Tablet