zurück

TSV Bardowick 1. Herren erhält Auszeichnung für Fairness

Am 15.09.2020 wurde die 1. Herren des TSV Bardowick (Bezirksliga) für ihre Fairness belohnt. In der abgelaufenen Saison hat die Mannschaft von Trainer Roman Razza in der Fairness-Wertung im Bereich der VGH Regionaldirektion Lüneburg den 3.Platz belegt. Zur Regionaldirektion gehören die Landkreise Harburg, Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg. In der niedersachsenweiten Gesamtwertung wurde Platz 54 von 952 Teams belegt. Jan Nerlich (Vertriebsleiter VGH-Regionaldirektion Lüneburg) ehrte das Team Corona-bedingt in einem kleinen Rahmen vor einer Trainingseinheit. Er fand in seiner Rede lobende Worte für die Fußballer und brachte attraktive Preise mit. Kapitän Hauke Zechel bekam einen großen Pokal überreicht, dazu gab es 500 Euro für die Jugendarbeit und 500 Euro für das Team in Form von Gutscheinen für Sportartikel. Jan Nerlich betonte in seiner kurzen Rede noch einmal, wie wichtig Fairness auf dem Sportplatz ist und wie wichtig es ist, dass man für die Jugend ein Vorbild auf und neben dem Platz ist – und wie vorbildlich diese Werte beim TSV Bardowick gelebt werden!

 

Kapitän Hauke Zechel erhält den Pokal von Jan Nerlich (Vertriebsleiter VGH-Regionaldirektion Lüneburg)
Kapitän Hauke Zechel erhält den Pokal von Jan Nerlich (Vertriebsleiter VGH-Regionaldirektion Lüneburg)

 

Der VGH Fairness Cup ist eine langjährige Institution im niedersächsischen Vereinsfußball, die erfreulicherweise auch in Zeiten von Corona erhalten bleibt. Niedersachsens größter Regionalversicherer steht fest zu seiner Unterstützung für die fairsten Fußballvereine des Bundeslandes.

Der TSV Bardowick ist stolz auf sein faires und erfolgreiches Team und bedankt sich für diese schöne Auszeichnung.


Drucken   E-Mail