Zeige Video

TSV Bardowick Sponsoren

TSV Bardowick Video Angebote

Schicke uns eine Mail

zurück

Aktuelle Informationen

Lockerungen nach Corona-Lockdown

TSVBardowick Corona LockerungenDer TSV Bardowick freut sich, dass es nach dem Corona-Lockdown seit dem 31.05.2021 weitere Lockerungen gibt. Die wichtigsten Punkte, die auch nach Einschätzung des Vorstands erhebliche Erleichterungen bringen, sind nachfolgend aufgeführt:

  • die Testpflicht für Trainer/Betreuer sowie Erwachsene und die Beschränkungen der Gruppengröße können ganz wegfallen,
  • Training und auch Freundschaftsspiele können wieder ohne größere Einschränkungen stattfinden,
  • Zuschauer dürfen zu den Spielen auf die Anlage, müssen aber die bekannten AHA-Regeln und unser Hygienekonzept beachten,
  • die Kontaktaufzeichnung über Yolawo muss selbstverständlich weiterhin erfolgen,
  • die Umkleidekabinen und Duschen bleiben zunächst weiterhin geschlossen.

Eine weitere erfreuliche Nachricht kam vom Flecken Bardowick. Wir wurden informiert, dass die Hallen wieder genutzt werden können, wenn wir der Verwaltung ein Hygienekonzept vorlegen. Das Hygienekonzept wurde umgehend vorgelegt und kurz darauf kam die Nachricht, dass der TSV Bardowick die Hallen wieder nutzen darf.

Es geht also weiterhin aufwärts in Richtung Normalität. Aber bei aller Freude sollten wir alle demütig und vorsichtig bleiben. Die Freude über die Lockerungen ist aber überall im Verein groß.

Fußball-Kindergarten

TSVBardowick Jugendfussball 01

Der TSV Bardowick startet derzeit den Aufbau eines FUßBALLKINDERGARTENs.

Das Angebot richtet sich an alle Kinder des Jahrgangs 2016 die Spaß am Fußball haben, sich gerne bewegen und die Lust haben, sich in einer Gemeinschaft zu tummeln. Als Ansprechpartner steht Nils Meißner (☎️ 0162 1010288) zur Verfügung.

Weitere Informationen findet man auf diesem Informationsblatt (bei Interesse bitte anklicken).

 

Vereinsaktivitäten kehren zurück

TSVBardowick VereinslebenNach den letzten Corona-Lockerungen kehrt langsam wieder Leben auf die Sportanlage zurück. Während die Faustball- und Fußball-Teams mit Kindern bis 14 Jahren bereits seit dem 06.03.2021 wieder aktiv waren, ergaben sich durch die seit dem 10.05.2021 gültige Corona-Verordnung auch für weitere Angebote Möglichkeiten zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs. "Bewegt ins Wochenende-70+", smoveyWALKING, Handball, sowie Faustball und Fußball im Erwachsenenbereich sind wieder aktiv. Wir freuen uns, dass der Sportbetrieb langsam wieder aufgenommen werden kann und blicken mit Optimismus und Zuversicht auf die weiteren Monate.

 

NDR Vereinsherzen: Michaela Grzywatz

TSVBardowick MichaelaGrzywatz Vereinsherzen1Der NDR drehte auf der Sportanlage des TSV Bardowick im Rahmen der Reihe Vereinsherzen einen Film über Michaela Grzywatz. Der Film wurde jetzt veröffentlicht und der Verein ist mächtig stolz auf sein Aushängeschild. Michaela wird dargestellt, wie sie leibt und lebt. Eine sportbegeisterte junge Frau, voller Energie und Tatendrang, stets positiv denkend, ehrgeizig, warmherzig, sympathisch, beliebt und ein Vorbild für viele Kinder und Jugendliche. Dabei verfolgt sie nicht nur ihre eigenen sportlichen Ziele, sondern hat auch stets das Wohl des Vereins im Blick. Über ihre sportlichen Erfolge im Faustball wurde bereits mehrfach berichtet: Bundesligaspielerin, Nationalspielerin, zweimalige Europameisterin und sogar Weltmeisterin. Aber Michaela lebt nicht nur für den Leistungssport, sondern kümmert sich auch intensiv um den Breitensport. Kinder- und Jugendtraining für Faustball und Leichtathletik, "Move your body" (Ganzkörper-Workout), Familien-Parcours und Spielwiese bietet sie als Übungsleiterin beim TSV Bardowick an. Ruft der Verein zu Arbeitseinsätzen auf, ist sie sich nicht zu schade und stets dabei. Alle genannten Facetten sind einzigartig und macht sie so wertvoll. Der TSV Bardowick ist sehr stolz auf "seine" Michaela.

Über die nachfolgenden Links kann man das NDR-Video ansehen: Link zur ARD-Mediathek Link zum NDR

 

Corona-Verordnung ab 10.05.2021

TSVBardowick Corona Verordnung ab 10.05.2021 800x600Die Niedersächsische Staatskanzlei hat eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht, die ab dem 10.05.2021 gültig ist. Wer Details nachlesen möchte, kann dies über den folgenden Link machen: https://www.stk.niedersachsen.de/startseite/presseinformationen/anderungen-in-der-niedersachsischen-corona-verordnung-zur-umsetzung-der-ersten-vorsichtigen-lockerungsschritte-200236.html

Damit werden die am letzten Dienstag angekündigten ersten vorsichtigen Lockerungsschritte umgesetzt. Kindern und Jugendlichen sollen wieder mehr Schulbesuch, mehr Sport und mehr Freizeitaktivitäten ermöglicht werden.

Die jetzt anstehenden Lockerungen basieren auf den folgenden drei elementaren Grundsätzen: 

  • Draußen ist sicherer als drinnen!
  • Risikominimierung durch deutliche Ausweitung der Testpflichten!
  • Für alle gilt auch weiterhin Abstand halten und Tragen einer Mund-Nasen- Bedeckung!

Die für den TSV Bardowick und generell allen Vereinen wichtigste Passage der Verordnung ist unter Punkt 3 veröffentlicht. Dort heißt es:

  • Bis zu 30 Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren können draußen mit getesteten, geimpften oder genesenen Betreuungspersonen wieder Kontaktsport treiben – auch Mannschaftssport!
  • Getesteten, vollständig geimpften oder genesenen Erwachsenen ist immerhin kontaktfreier Sport in Gruppen draußen mit mindestens 2 m Abstand voneinander wieder möglich. Unterrichtende und volljährige Teilnehmende müssen getestet sein, die Gruppen dürfen jenseits der Geimpften und Genesenen nicht mehr als 20 Personen umfassen.


Die wichtigsten Änderungen im Vergleich zu den seit dem 06.03.2021 geltenden Regelungen sind demnach, dass Teamsport für Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre (vorher bis 14 Jahre) möglich ist. Außerdem ist Sport unter den genannten Bedingungen für Erwachsene (mit aktuellem Testnachweis, Impfbescheinigung, Genesen-Nachweis eines Arztes) wieder möglich.

Allerdings kommt jetzt erschwerend hinzu, dass es ab dem 10.05.2021 eine Testpflicht für alle Trainer / Übungsleiter gibt. Ebenso müssen alle aktiv am Sportbetrieb teilnehmenden Mitglieder ab einem Alter von 18 Jahren einen Testnachweis haben. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Wir vom Vorstand haben gestern und heute nochmal einige Konkretisierungen zusammengetragen und neue Prozesse festgelegt. Wir standen unter anderem im Austausch mit dem Lüneburger Gesundheitsamt. Um es unseren Übungsleitern leichter zu machen das Sportangebot durchzuführen und einen Testnachweis zu erhalten, gibt es folgende im Verein zulässige Verfahren.

  1. Durchführung eines kostenlosen Tests bei einer öffentlichen Teststation. Wo es Teststationen in der Nähe gibt, kann man hier nachschauen: https://www.bardowick.de/desktopdefault.aspx/tabid-2148/4201_read-85564
  2. Durchführung eines kostenlosen Tests beim eigenen Arbeitgeber.
  3. Durchführung eines Selbsttests vor dem Trainingsbetrieb auf dem Sportgelände mit 4-Augen-Bestätigung. Beispielsweise können sich zwei Trainer gegenseitig das Testergebnis bestätigen. Die Dokumentation muss dann über dieses Formular erfolgen. Ein ausgefülltes Muster kann man hier ansehen. Nach einem Download kann das Dokument auch online ausgefüllt werden.Ausgedruckte Blanko-Formulare liegen bei unserem Platzwart Thomas Schwarzwald bereit. Dieser steht auch für das 4-Augen-Prinzip zur Verfügung, wenn kein zweiter Trainer vor Ort ist.

Wir bitten jeden Übungsleiter, vor jedem Training auf einem dieser Wege einen Testnachweis zu erstellen. Der Testnachweis soll dann nach Möglichkeit mit einem Handy abfotografiert werden und an die Geschäftsstelle geleitet werden (z.B. per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Jeder Übungsleiter wird gebeten, jedes Testdokument für mindestens 14 Tage privat aufzubewahren. Die der Geschäftsstelle zugeleiteten Nachweise werden von uns nach 14 Tagen gelöscht. Jeder Testnachweis kann innerhalb von 24 Stunden beliebig oft verwendet werden.

Für Sportangebote mit Mitgliedern die älter als 17 Jahre alt sind, muss sich der Trainer / Übungsleiter von jedem Teilnehmer vor dem Beginn die Teilnahmeberechtigung zeigen lassen. Eine Teilnahmeberechtigung kann entweder ein Testnachweis (siehe oben), eine Impfbescheinigung oder ein Genesen-Nachweis eines Arztes sein.

Wir freuen uns, dass es weitere Schritte in Richtung Normalität gibt, sehen aber auch die zusätzliche Last für unsere Trainer und Übungsleiter mit dem Test-Nachweis und ggf. Teilnahmeberechtigungs-Kontrolle. Wir appellieren an unsere Trainer / Übungsleiter, diesen Zusatzaufwand zu leisten - zum Wohle unserer Kinder, Jugendlichen und erwachsenen Vereinsmitglieder.

Euer Vorstand des TSV Bardowick